City RTSF G-Wasserkühlmaschine

180-385 kW

Hauptmerkmale

City-Wasserkühlmaschinen von Trane schonen aufgrund Ihrer Effizienz und Nachhaltigkeit die Umwelt.

Dank ihres kompakten, modularen Aufbaus lassen sie sich besonders gut auf engstem Raum montieren.

  • Kältemittel R1234ze mit Treibhauspotenzial von nahezu 0 (< 1)
  • Schraubenverdichter und AFD (Adaptive Frequency Drive)
  • Gelötete Plattenwärmetauscher
  • Nur 920 mm breit
  • Großer Betriebsbereich:
  •     Von -12 °C bis 30 °C Austrittstemperatur am Verdampfer
  •     Von 10 °C bis 80 °C Austrittstemperatur am Verflüssiger

Vorteile für die Kunden

  • Nachhaltige und beständige Lösungen für Anwendungen unter 400 kW
  • Hocheffizient im Kühl- und Heizbetrieb
  • Zuverlässigkeitsrate von 99,5 %
  • Hohe Vielseitigkeit und Anpassbarkeit an verschiedene Anwendungsanforderungen

 

Wichtigste Optionen

  • Prozesskühlung – Wasseraustrittstemperatur am Verdampfer bis zu -12 °C
  • Eisherstellung
  • Geräuschdämmende Paneele (bis zu -6 db(A) Dämmung)
  • VPF-Betrieb
  • Kombination aus intelligenten Steuerelementen und Benutzeroberfläche von Trane
    • Modernster TD7-Touchscreen mit 7-Zoll-Farbdisplay
    • Deutliche Präsentation wichtiger Informationen
    • Überwachung von Einstellungen, Datentrends, Berichten und Störmeldungen
    • Einfache, intuitive Navigation
    • Effektiver Betrieb, Überwachung und Verwaltung
  • Trane™ UC800-Regler
    • Trane Steuerungsplattform der neuen Generation für Wasserkühlmaschinen
    • Erweiterte Algorithmen für die schwierigsten Bedingungen
    • Sorgt für einen effizienten und zuverlässigen Betrieb
  • Anschlüsse
    • Volle Interoperabilität über eine SmartCom-Schnittstelle BACnetTM (IP und MSTP), LonTalk®, Modbus
    • Master/Slave-Betrieb
    • Fernsteuerungsfunktion über Trane BMS oder Wasserkühlanlagensteuerungen

Contact Request Form