Picco™-Wärmepumpe

Kühlen 6-70 kW, Heizen 6,5-65 kW

Hauptmerkmale

  • Kälteleistung: 6 bis 70 kW
  • Heizleistung: 6,5 bis 65 kW
  • Angepasstes Mikroprozessor-Steuersystem mit Überhitzungsschutz und elektronischem Expansionsventil (EEV).
  • DC-Umrichter-Verdichter mit zwei Schrauben.
  • Axialventilatoren mit DC-Umrichterantrieb.
  • Verflüssigerregister mit hydrophilen Aluminiumlamellen und Kupferleitungen.
  • Wärmetauscher: Gelötete Edelstahlplatte gemäß AISI 316.
  • Kältekreislauf mit Kupferleitungen und Verflüssigersteuerung, EEV, Umkehrventil, Druckschalter (Hoch-/Niederdruck), Flüssigkeitsabscheider und Sammelbehälter, Wartungs- und Steuerventile, Doppel-Einlassdruck, Hoch- und Niederdruckwandler.
  • Integrales Hydrauliksystem mit bürstenloser Hochleistungspumpe, Erweiterungstank, Durchflussschalter, Luftventil, Überdruckventil, Manometer und Wasserventil zur Befüllung und Entleerung des Systems.
  • Conto termico 2.0 elegible.
  • Klasse A in Kühl- und Heizbetrieb Verfügbar für alle regionalen Förderprogramme
  • Ecodesign-konform
  • Modulare Einrichtung mit Hi-T-Regler (optional)
  • Für Modelle mit 6 bis 16 kW
    • Umkehrbare Wärmepumpen in 2 Versionen erhältlich
    • Mit oder ohne integriertes Abtaukit
    • Akustikpakete in 3 Stufen erhältlich
  • Für Modelle mit 25 bis 70 kW
    • Umkehrbare Umrichter-Wärmepumpe
    • Mit oder ohne Dampfeinspritzung
    • Akustikpakete in 3 Stufen erhältlich

Vorteile für die Kunden

  • Entwickelt für leichte kommerzielle Anwendungen.
  • Dank ihrer Vielseitigkeit können sie Warmwasser zum Heizen im Winter, heißes Sanitärwasser oder gekühltes Wasser zum Kühlen im Sommer bereitstellen.
  • Das System kann nahtlos mit Wärmestrahlsystemen oder Geräteventilatoren kombiniert werden. Die Stromversorgung kann über das Netzwerk oder mit erneuerbarer Energie erfolgen.
  • Kann zur Bereitstellung von Warmwasser zum Heizen im Winter, heißem Sanitärwasser mit bis zu 58 °C (bis zu 65 °C mit zusätzlichem Elektrolufterhitzer) und gekühltem Wasser zum Kühlen im Sommer verwendet werden.
  • Die DC-Umrichter-Verdichter ermöglichen Energieeinsparungen von bis zu 25 %. Die Umrichter-Verdichter sind für den Wärmepumpenbetrieb unter anspruchsvollen Bedingungen optimiert. Ein Dampfeinspritzsystem sorgt für hohen Komfort mit geringem Energieverbrauch selbst im Winter (Umgebungslufttemperatur von bis zu -25 °C).
  •  

Optionen

Modelle mit 6 bis 16 kW

  • Umkehrbare 3D-Wärmepumpen mit integriertem Abtaukit
  • Einphasiger elektrischer Widerstand: 2 kW/3 kW/4,5 kW
  • Dreiphasiger elektrischer Widerstand 2 kW/3 kW/4,5 kW
  • Ausdehnungsbehälter 18 l
  • Pufferspeicher: 50 l/75 l/95 l

Modelle mit 25 bis 79 kW

  • Niedrigtemperaturversion
  • Fernsteuerung mit Multifunktions-Touchscreen
  • Gummi-Schwingungsdämpfer
  • Wireless-Modul
  • Anti-korrosionsbeschichtete Lamellen
  • Sanitärwassersonde

Zubehör

  • Modelle mit 6 bis 16 kW
    • Vibrationsdämpfer
    • Touchscreen-Fernsteuerung
    • Wegeventil (1 Zoll) Kvs 6,9
    • Fernsondensystem – Sonden-Speichertank
    • Frostschutz
  • Modelle mit 25 bis 70 kW
    • Schutzmodul
    • DC-Ventilator
    • Bürstenlose EC-Umwälzpumpe
    • Prädisposition für externe Pumpe
    • Auto-adaptive Umwälzpumpe
    • AC-Umrichterpumpe
    • Frostschutzkit
    • Anlagenmanagement-Modul
    • Niedriger Schallpegel (Hülle)
    • Besonders niedriger Schallpegel (Hülle + Axitop)
  • Angepasstes Steuersystem mit Mikroprozessor
  • Alle Geräte können in drei Modi betrieben werden: Heizen, Kühlen und Energierückgewinnung
  • Steuerung von Mischventilen, Umwälzpumpen und sekundärem Kreislaufsystem
  • Außerdem können externe Solar- und Thermalsysteme gesteuert werden
  • Fernsteuerung ist als Option erhältlich
  • Über den Regler können folgende Funktionen verwaltet werden: Regulierung der Wassertemperatur, Antifrostschutz, Uhrzeiteinstellung und Verdichterstartsequenz, Rücksetzung und Management von Alarmen, Ventilator- und Pumpenregelung
  • Auf Anfrage kann der Mikroprozessor per Modbus-Protokoll mit einem BMS-Fernsteuerungssystem verbunden werden.
  • Das Steuersystem nutzt die UMRICHTER-Technologie und die integrierten Sensoren zur kontinuierlichen Überwachung und passt die Leistung des Umrichter-Verdichters, der Umwälzpumpe und des Ventilators an.
  • Hi-T-Option
    • Das Hi-T ist eine Touchscreen-Fernsteuerung für das zentrale Management eines Netzwerks aus Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpen.
    • Außerdem verwaltet es Teilfunktionen (z. B. als Fernsteuerungspanel einer individuellen Wasserkühlmaschine/Wärmepumpe oder als Thermostat für die Zonenverwaltung).
    • Es integriert Luftfeuchtigkeits- und Temperatursensoren für die thermo-hygrometische Analyse der Umgebung und für die Verwaltung des Doppelsollwerts für Fußbodenheizungssysteme, die ein Entfeuchtungssystem nutzen.
    • Die intuitive Oberfläche vereinfacht die Steuerung.
    • Die Fernsteuerung führt regelmäßige Kontrollen des Netzwerks durch. Zwischen der Signal- oder Befehlsanfrage und der Aktivierung der Funktion läuft eine Zykluszeit ab. Diese ist von der Größe der Geräteventilatoren und/oder des Wärmepumpennetzwerks abhängig.
  •  

Suchfunktion für weiteres Produktmaterial

* Für andere Ecodesign-Datenblätter wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Trane-Vertretung.

Contact Request Form